Weiterempfehlen  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Newsletter   |  English    
Susanne Bohn TV

Kontakt

Gabriela Winkler
Ansprechpartnerin im Büro von susanne bohn Leadership Competence

Tel: 0911 / 88 29 82
Sonthofener Str. 14
90455 Nürnberg

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNehmen Sie Kontakt auf!

Call Back

Gerne setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung. Füllen Sie hierzu einfach unser Formular aus.

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum Formular

Digital CHANGE Forum

In Zusammenarbeit mit:

„Es ist unsere Mission, deutsche KMU für den globalen Wettbewerb mit Digitalisierungs- und Industrie 4.0-Kompetenzen auszustatten und diese bei der digitalen Transformation zu begleiten. Dabei sind interdisziplinäre Foren wie das Digital CHANGE Forum genau der richtige Weg.“
Matthias Barbian, Sprecher für Industrie 4.0 im VDI Bayern Nordost / VDE Nordbayern

 

Das Digital CHANGE Forum richtet sich an Entscheider, Vorstände, Geschäftsführer und das Top-Management innovativer Unternehmen aller Branchen sowie der öffentlichen Hand in der Metropolregion Nürnberg

Ziel ist es, laufende Initiativen zur Digitalisierung in regionalen Unternehmen zu präsentieren und durch praxisorientierten Austausch voneinander zu lernen.

Dabei soll viel Klarheit und Souveränität zum Umgang mit Digitalisierung geschaffen werden.

Im Dialog mit Experten findet ein Austausch zum Beispiel zu folgenden Schwerpunktthemen statt:

Digitalisierung …

  • im Sinne von Industrie 4.0
  • im Hinblick auf agile Organisation
  • und deren rechtliche Herausforderungen
  • von HR-Prozessen in der Personalpraxis
  • speziell im Versicherungs- und Bankenumfeld
  • nicht nur positiv 

In Form von Open Space-Dialogforen werden mutig und offen die Realität der digitalen Transformation in Unternehmen unterschiedlicher Branchen unter die Lupe genommen: Experten diskutieren ihre Herangehensweise an die digitale Transformation – nicht in Hochglanzpräsentationen, sondern interaktiv und inspirierend.

Diese Veranstaltung lebt von den Beiträgen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen und sich aktiv an den Dialogforen zu beteiligen.

Hierzu die Empfehlung von Thomas Wirtz, Bereichsleiter Systemtechnik bei Sparda-Datenverarbeitung eG:  
Der Austausch unter Führungskräften aus unterschiedlichen Branchen gibt wertvolle Impulse, im eigenen Unternehmen das Thema strukturiert und zielgerichtet anzugehen.“

 

Rückblick zum letzten Digital Change Forum

Die Teilnehmer haben sich nach dem Motto „Corporate meets StartUp“ mit traditionellen Unternehmen und technologischen Newcomern ausgetauscht und von diesen inspirieren lassen.

Schnellboote statt Tanker lautet die Erfolgsdevise, wenn es um das Vorantreiben von digitalen Geschäftsmodellen geht. Immer mehr etablierte Firmen nutzen StartUps als Technologie-Scouts, um mit Speed und ohne Bürokratiebremsen Innovationen zu entwickeln.

Meist kommen diese mit Erfolg zurück und inspirieren mit neuen digitalen Geschäftsmodellen.

Im Dialog haben die Teilnehmer erfahren:

Wie Sie Ihre Digitalisierungsinitiativen vorantreiben können

Wie Sie Innovationen gewinnen und vorantreiben können

Wie Sie den aktuellen Markt noch besser verstehen lernen, um dort mit neuen Technologien erfolgreich zu sein

Wie der Kulturwandel gelingt, indem Sie Ihre Mitarbeiter unterstützen, die neuen Themen zu verstehen

Wie Sie Enthusiasmus für Ihren neuen Kurs gewinnen können

Zum Programm:

16:30 Get Together – Networking

17.00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der ZOLLHOF Betreiber GmbH

Benjamin Bauer, Geschäftsführer der ZOLLHOF Betreiber GmbH

Moderation:

Susanne Bohn, susanne bohn Leadership Competence

Vorstellung von StartUps:

Gründer stellten ihre "just" entwickelten innovativen Technologien vor.

Präsentation:

ENGINEERING 2050: Brain Machine Interface for Cyber Engineering Objects (CEO)

Matthias Barbian, Sprecher Industrie 4.0 im VDI Bayern Nordost / VDE Nordbayer und Ronald Zehmeister, Zukunftsforscher und Mitinitiator von ENGINEERING 2050

Dialog:

In Dialogforen zu aktuell brennenden Fragen der Teilnehmer im Hinblick auf laufende oder geplante Initiativen zur Digitalen Transformation in den Unternehmen wurden praktikable Lösungen erarbeitet.

20:00 Uhr Informeller Ausklang

Die Präsentation können Sie anfordern unter info@susannebohn.com

 

Informationen zur nächsten Veranstaltung finden Sie unter Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterAktuelles.

Wir haben eine Befragung zu aktuell laufenden Initiativen zum Thema Digitalisierung in regionalen Unternehmen durchgeführt.

Die Ergebnisse der Studie können Sie über das Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterKontaktformular oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail anfordern.

 

Das Kompetenzforum CHANGE, welches sich über die letzten Jahre hinweg in der Metropolregion etabliert hat, wird durch das Digital CHANGE Forum abgelöst. Nähere Informationen dazu finden Sie Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier.

Bildergalerie


Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterGalerie öffnen